Kandidaten für den Bocuse d’Or Germany 2018 stehen fest

Die Entscheidung für die Kandidaten der nationalen Entscheidung des Bocuse d´Or Germany 2018 ist gefallen. Johannes Steiger aus Scharffs Schlossweinstube in Heidelberg, Franz-Josef Unterlechner aus dem Hotel Königshof in München und Matthias Walter von der Burg Staufeneck bei Stuttgart werden genauso antreten wie zum zweiten Mal in Folge Marvin Böhm aus dem aqua im The Ritz Carlton Wolfsburg. Die nationale Entscheidung wird im kommenden Jahr jedoch nicht mehr auf der Intergastra ausgetragen.


20.11.2017

Mehr >>

Positive Resonanz bei der 28. GastRo

Nach vier Messetagen ist die GastRo in der HanseMesse Rostock zu Ende gegangen. Die Veranstalter vermeldeten nach Messeschluss positive Resonanz: 274 Aussteller und Programmakteure sowie gut 12.600 Besucher wurden gezählt.


17.11.2017

Mehr >>

Azubis aus dem Hotel Louis C. Jacob starten durch

Der Kochklub Gastronom Hamburg und der Handelshof Hamburg veranstalteten Anfang November die 57. Goldene Bratpfanne, den ältesten Jugend-Kochwettbewerb Deutschlands. Besonderheit in diesem Jahr: Die drei besten Teilnehmer absolvieren ihre Ausbildung alle im gleichen Betrieb, im Hotel Louis C. Jacob in Hamburg. Den Wettbewerb für sich entscheiden konnte Leoni Krasemann, gefolgt von Arne Nenner auf Platz zwei und Emil Rübsamen auf dem dritten Rang.


17.11.2017

Mehr >>

Gastgewerbeumsatz im September 2017 real gesunken

Das Gastgewerbe in Deutschland setzte im September 2017 preisbereinigt (real) 1,1 Prozent weniger um als im entsprechenden Vorjahresmonat. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, stieg der Umsatz nominal (nicht preisbereinigt) um 0,9 Prozent.


17.11.2017

Mehr >>

Deutsche Kleinstunternehmen hadern mit ihren Webseiten

Eine aktuelle Umfrage des Anbieters web4business zeigt: 44 Prozent der Kleinstunternehmen in Deutschland mit maximal 24 Mitarbeitern, wie sie zum Beispiel im Gastgewerbe vermehrt vorkommen, verfügen über keine eigene Webseite. 55 Prozent der Unternehmen ohne Webseite sind außerdem der Meinung, für ihr Geschäft keine Webseite zu benötigen. Befragt wurden 355 deutsche Kleinstunternehmen aus allen Branchen.


16.11.2017

Mehr >>