Neuer DWI-Abschluss für Weinfachleute

Das Deutsche Weininstitut (DWI) startet im April 2018 erstmals einen umfassenden Lehrgang zum Weinland Deutschland, der mit dem Titel „German Wine Professional“ abgeschlossen wird. Die 13 Module umfassende Ausbildung findet in Kooperation mit den regionalen Gebietsweinwerbungen sowie Forschungs- und Ausbildungsstätten in allen deutschen Weinanbaugebieten statt.


07.08.2017

Mehr >>

Hans im Glück expandiert nach Singapur

Die Reise von Hans im Glück Burgergrill geht weiter. Nach der Eröffnung von aktuell 48 Restaurants zieht es das Burger- und Cocktailkonzept erstmals in die weite Ferne. In der asiatischen Metropole Singapur steht das Unternehmen mit gleich drei Standorten in den Startlöchern. Zwei weitere werden bereits verhandelt.


04.08.2017

Mehr >>

Durch neue Technologien Geschäftschancen erschließen

 
   

Einer der derzeit wichtigsten Trends im Fruchthandel ist die verbesserte Fähigkeit, Obst und Gemüse so zu liefern, dass es zum gewünschten Zeitpunkt reif und verbrauchsfertig ist. Unternehmen, die mutig genug waren, in entsprechende Technologien zu investieren, ernten jetzt die Früchte ihrer Arbeit. Dies ist nur ein Beispiel der Impulse, die Besucher der Leitmesse für Fruchthandel Fruit Logistica vom 7. bis 9. Februar 2018 in Berlin erhalten können.


03.08.2017

Mehr >>

Wilma Wunder für Düsseldorf

Nordrhein-Westfalens Landeshauptstadt bekommt gastronomischen Zuwachs: Das Ganztageskonzept Wilma Wunder soll gegen Ende 2017 in der Innenstadt eröffnen. Bei den Räumlichkeiten mit Blick auf die Schadow-Arkaden handelt es sich um einen Neubau, die mehrere Monate dauernden Umbauarbeiten starten demnächst. Konzeptionell ist Wilma Wunder eine Verwandlungskünstlerin: je nach Tageszeit Café, Bistro, Restaurant oder Bar.


02.08.2017

Mehr >>

Zahlen, bitte: Studie zur Bezahlung in der Gastronomie

Ob Mobile Payment mit dem Smartphone oder kontaktlos: In den vergangenen Jahren haben die Möglichkeiten des bargeldlosen Bezahlens zugenommen. Dennoch steht Kartenzahlung immer noch nicht bei allen deutschen Gastronomen zur Verfügung. Wie eine deutschlandweite Studie der Unternehmen orderbird und Mastercard zum Zahlungsverhalten in der Gastronomie ergeben hat, gaben knapp zwei Drittel der befragten Gäste an, schon einmal mit ihrer Karte im Restaurant abgewiesen worden zu sein.


02.08.2017

Mehr >>