VKD veröffentlicht Seminarplan für 2018


 
 
Foto: VKD

Gäste und deren Ansprüche an Ernährung wandeln sich – genauso wie die technischen Möglichkeiten in den Küchen. Damit Köche aus GV, Hotel, Restaurant und Catering ihren Gästen mehr bieten können, hat der Verband der Köche Deutschland (VKD) auch für 2018 wieder ein Seminar- und Weiterbildungsangebot zusammengestellt. Ziel des Verbands ist, berufliche Fähigkeiten und Fachwissen zu vermitteln sowie Köche fit zu machen für Ernährungstrends.

 

Erstmals im Programm ist ein Seminar zur mittelalterlichen Küche. Ein Praxisseminar zur asiatischen Küche vermittelt die Zubereitung von Sushi, Tempura und Dim Sum. Zudem gibt es unter anderem Workshops zur Herstellung von Pasta und Burgern.

 

Weitere Seminare beschäftigen sich damit, wie insbesondere Großverpfleger auf Lebensmittelunverträglichkeiten ihrer Gäste eingehen können. Bewährtes bleibt im Seminarplan erhalten, wie zum Beispiel die Ausbildung zum Küchenmeister oder die Weiterbildung zum diätetisch geschulten Koch. Darüber beinhaltet der neue VKD-Seminarplan Kurse für Köche zum Umgang mit Stress sowie für Führungskräfte in herausfordernden Führungssituationen.

 

Den gesamten Seminarplan hier als als PDF herunterladen.

 

verband.vkd.com

 

Geschrieben am: 10.11.2017